Xyladecor Gartenholz-Lasur

Xyladecor Gartenholz-Lasur
Xyladecor Gartenholz-Lasur

Anwendungsbereich

Für altes und neues, auch druckimprägniertes Holz im Außenbereich: Garten-, Blockhäuser, Gartenmöbel, Rankgitter, Zäune, Pfähle, Palisaden, Pergolen und Carports.


Wesentliche Produktvorteile

Die ganze Welt der Gartenfarben bietet die Xyladecor Gartenholz-Lasur, denn alle verfügbaren Farbtöne lassen sich individuell mischen. Neben farbiger Gestaltung nach Wunsch bietet die Lasur dauerhaften Schutz vor Nässe und Sonne, zieht direkt ins Holz ein und blättert nicht ab.

Farbtöne

Xyladecor Gartenholz-Lasur
Moosgrün
Enzianblau
Meranti
Nußbaum
Salzgrün
Kiefer


Bitte beachten: Farbdarstellung

Vorbereitungsarbeiten

Die Holzoberfläche muss sauber, trocken und frei von alten, filmbildenden Anstrichen sein. Alte, abgewitterte Imprägnierungen, auch Teeröle, können nach Reinigung problemlos überstrichen werden. Algen- und Moosbewuchs auf der Holzoberfläche beseitigen (z. B. mit einem Hochdruckreiniger). Die Eigenfarbe des Holzes kann den Lasurfarbton beeinflussen. Ein Probeanstrich auf kleiner Fläche ist daher empfehlenswert.

Handhabung und Verwendung

Gebinde-Inhalt gut schütteln oder umrühren. Mit weichem Flachpinsel zügig streichen (z. B. bei Profilholz Brett für Brett). Für besonders schöne Oberflächen: Die einmal behandelte Fläche nach Trocknung des Anstriches (ca. zwei Stunden) mit feinem Schleifpapier leicht anschleifen (keine Stahlwolle verwenden) und säubern. Dann ein zweites Mal zügig auftragen. Gebinde nach Gebrauch dicht verschliessen. Nicht unter + 5°C verarbeiten.

Gesundheit und Sicherheit

Bei der Verarbeitung dieses Produktes sind die üblichen Schutzmaßnahmen einzuhalten. Gebindetext aufmerksam lesen.

 

Verbrauch: 0,75 l reichen für ca. 5 qm, 2,5 l für ca. 15 qm (2 Anstriche).

 

Reinigung der Werkzeuge: Streichwerkzeuge können mit Wasser gesäubert werden.

 

Trockenzeit: 1-2 Stunden

 

Download: Hier finden Sie das Technische Merkblatt für Xyladecor Gartenholz-Lasur als pdf.