Gartenparkett pflegen

Gartenparkett gestrichen mit Xyladecor Gartenholz-Öl

Die Bretter, die... zumindest im Garten ein stilvolles Ambiente bedeuten! Terrassen, Balkone, Wege oder auch Treppen aus Hart- oder Weichholz verleihen jedem Garten eine persönliche Note. Manch einer schreckt bei der Auswahl des Belages zu unrecht vor Holzmaterialien zurück, weil deren Empfindlichkeit und damit zusammenhängender Arbeitsaufwand zu hoch eingeschätzt werden.

 

Pflege und Schutz von Holzböden aus Harthölzern wie Teak, Bangkirai, Lärche oder Douglasie sind jedoch ganz einfach. Das liegt daran, dass diese Exoten von Natur aus ungewöhnlich hart sind und mit einem wirksamen Holzschutz ausgestattet sind. So sind zur Farberhaltung und Pflege lediglich auffrischende Gartenholz-Öle notwendig, die mit einem Pinsel oder einer Walze satt aufgetragen werden. Diese dringen tief ein und eignen sich deshalb auch besonders für Rillenparkett. Enthalten sie zusätzlich Wachs, dann weisen Gartenholz-Öle besonders effizient Wasser und Schmutz ab. Gartenholz-Öle gibt es in verschiedenen Farbtönen: Zum Beispiel kann die Farbe von Douglasien-Hölzern mit einem rötlichen Ton dauerhaft erhalten werden. Für ein sattes Braun von Bangkirai-Hölzern bietet sich ein dunkler Naturton an. Und wer es eher natürlich und ursprünglich mag, sollte auf ein farbloses Öl zurückgreifen.

Weichhölzer sind zwar günstiger im Einkauf, aber auch etwas aufwendiger in der Pflege: Neue, unbehandelte Nadelhölzer sollten für eine reduzierte Anfälligkeit von Holzverfärbungen mit einer Holzschutz-Grundierung vorbehandelt werden, bevor in zwei Durchgängen lasiert wird. Gartenparkett-Lasuren eignen sich nicht bloß zum Schutz, sondern auch zur Gestaltung des Terrassen- oder Balkonbodens in verschiedenen Farben.

Powerpad

Mit dem PowerPad können Sie Gartenholzböden- schnell und bequem pflegen: Das PowerPad Gerät wurde speziell für gerillte und glatte Terrassendielen im Außenbereich entwickelt. Zum Schutz und zur auffrischenden Pflege von:
Holzdecks, Gartenparkett, Holzstege, u.v.m. Ideal für alle Harthölzer insbesondere Bangkirai-, Douglasien- oder Lärchenhölzer.